Freitag, 28. Juli 2017
   
  Startseite
 

 Silberdorf 2017
 1000 Jahre Holtheim
 Termine
  Vereine
   Heimatschutzverein
     Schützenjahr 2016
     Schützenjahr 2015
     Schützenjahr 2014
     Schützenjahr 2013
     Schützenjahr 2012
     Majestäten
     Vorstand
     Satzung
     Termine
     Tauschbörse
     Kreisschützenbund
   Spielmannszug
   Sportverein
   Frauengemeinschaft
   Chorgemeinschaft Siessertal
   EGV & DWJ
   Freiwillige Feuerwehr
   Verkehrsverein
 Kirchengemeinde
 Flüchtlingshilfe
 Über Holtheim
 Ortsvorsteher
 Tourismus
 Impressionen
 Gewerbe
 Anfahrt
 Busanbindung
 Bildergalerie
 DSL-Glasfaser & LTE
 Links
 Mail
 Impressum
 

Schützenfest: die ersten Bilder sind online!








Schützenpost 2017


Die aktuelle Ausgabe der Schützenpost steht zum Downloadbereit.




Grußwort des amtierenden Königspaares


Liebe Gäste aus nah und fern,

Liebe Holtheimerinnen und Holtheimer und somit Bürgerinnen und Bürger des Silberdorfes 2017!

 

Die Eindrücke vom Vogelschießen sind noch ganz frisch und wir sind als Königspaar tief beeindruckt und sehr stolz über die vielen Gratulationen und Glückwünsche.

Das Schützenfest 2017 möchten wir unter das Motto „MITEINANDER ARBEITEN, MITEINANDER FEIERN!“ stellen.

Denn das MITEINANDER hat gerade in Holtheim große Bedeutung, mit viel Tradition. Das zeigt sich unter anderem in den vielen Vereins-Bauprojekten der letzten Jahre sowie vor und während der 1.000-Jahr-Feier.

Auch der Titel „Silberdorf 2017“ konnte nur GEMEINSAM errungen werden und ist das jüngste Beispiel für ein gelebtes MITEINANDER in unserer Gemeinde. Nur ZUSAMMEN kann man solche großen Projekte stemmen und ERFOLGREICH durchführen.

Ganz besonders freuen wir uns auf das Silber-Jubelkönigspaar Josef & Monika Wecker sowie den 60-jährigen Jubelkönig Willi Knaup. Grüßen möchten wir auch all diejenigen, die nicht am Schützenfest teilnehmen können, aber in Gedanken und Herzen dennoch bei uns sind.

Bedanken möchten wir uns bereits jetzt bei unserem Hofstaat, unseren Freunden und Eltern, die uns immer unterstützt haben und mit denen wir bereits unvergessliche Stunden in den letzten Tagen verbringen durften.

Ebenso gilt der Dank unserem Vorstand des Heimatschutzvereins, der mit Rat und Tat stets an unserer Seite ist.

Mit Spannung und Freude schauen wir nun auf unser Schützenfest. Hierzu laden wir euch von Herzen ein unsere Gäste zu sein, um MITEINANDER alte Freundschaften zu pflegen, aufzufrischen und um neue Freunde zu gewinnen.

Wir sind stolz in diesem Jahr als euer Königspaar an der Spitze des Heimatschutzvereins Holtheim zu stehen und wir werden mit euch GEMEINSAM daran ARBEITEN, ein unvergessliches Fest auszurichten und ordentlich zu FEIERN.

 

Euer Königspaar Frank & Marion




Festfolge


Samstag, 15. Juli

 

16.30 Uhr Antreten des Heimatschutzvereins und der Musikkapellen

am Vereinslokal Landgasthof Schäfers

16.45 Uhr „Großer Zapfenstreich “ mit Kranzniederlegung und Gefallenenehrung am Ehrenmal

17.30 Uhr Schützenmesse mit Segnung der Neuen Königskette und der neuen Königinnenkrone

18.30 Uhr Ständchen bringen, anschließend Marsch zur Schützenhalle

ca. 20.00 Uhr Großer Festball in der Schützenhalle mit der Tanzkapelle „Freude & Frohsinn“ Etteln e.V.,

Ehrungen der Jubelköniginnen und Jubelkönige

 

 

Sonntag, 16. Juli

 

7.00 Uhr Wecken durch den Spielmannszug Holtheim

14.00 Uhr Antreten des Heimatschutzvereins und der Musikkapellen am Vereinslokal Landgasthof Schäfers

14.30 Uhr Großer Festumzug mit Abholen des Königspaares und Hofstaates zur anschließenden Parade in der Dorfmitte

ca. 16.30 Uhr Königstanz und Kinderbelustigung mit dem Blasorchester „Freude & Frohsinn“ Etteln e.V. und dem Spielmannszug Holtheim

20.00 Uhr Großer Festball mit der Tanzkapelle „Freude & Frohsinn“ Etteln e.V.

 

Montag, 17. Juli

 

8.45 Uhr Antreten am Vereinslokal Landgasthof Schäfers,

Marsch zur Schützenhalle mit Ehrung verdienter

Schützenbrüder in der Schützenhalle

9.30 Uhr Schützenfrühstück, Begrüßung der Ehrengäste

ca.14.30 Uhr Ausmarsch der Fahnen

Ausklang des Festes (Ende offen)

 




Jubelpaare 2017









Neue Koenigskette und Diadem


Alles kommt einmal in die Jahre. Aus Schützenkönigen werden mit der Zeit Jubelkönige, aber auch ihre Insignien bleiben nicht ewig jung. Unsere bisherige Königskette ist 1972 angeschafft worden. Schützenkönig Metzgermeister Karl Sander (+) war seinerzeit ihr erster Träger. Die Kette aus versilbertem Zinn trägt mittlerweile unübersehbare Spuren ihres langen Gebrauchs. Zudem sind viele der Kettenglieder irreparabel verschlissen. Auch das Diadem für die Schützenkönigin ist nicht mehr zu restaurieren. Der Heimatschutzverein hat daher nunmehr eine neue Königskette und ein neues Diadem für die Königin angeschafft (siehe Bild), die in der diesjährigen Schützenmesse gesegnet werden sollen. Vorjahreskönig Paul Gockel war somit der letzte Träger der alten Kette. Unser diesjährige Schützenkönig Frank Sander wird damit die seltene Gelegenheit haben, beide Ketten in seiner Regentschaft zu tragen. Die 1972 angeschaffte Kette ersetzte seinerzeit eine etwa 100 Jahre alte Kette aus ölvergoldetem Messingblech, die ebenfalls noch erhalten ist. Die beiden alten Königsketten sollen in der Schützenhalle einen würdigen Platz erhalten.




Marschweg



Marschweg zum Schützenfest 2017 (wetterbedingte Änderungen behalten wir uns vor)

 

Samstag, den 15. Juli

16.30 Uhr Antreten am Vereinslokal Landgasthof Schäfers, Mitteldorfstraße, Eggestraße, Ehrenmal, Kranzniederlegung und Großer Zapfenstreich, Zur Kirche, Schützenmesse, Zur Kirche, Zum Brunnen,

Ständchen beim Oberst und beim 25 - jährigen Jubel-Königspaar, Annenweg, Eggestraße, Ständchen beim Ortsvorsteher, Eggestraße, Zum Kornbühl, Postkamp, Zum Kornbühl, Ständchen beim Königspaar

Zum Kornbühl, Eggestraße, Schützenhalle.

 

Sonntag, den 16. Juli

14.00 Uhr Antreten am Vereinslokal Landgasthof Schäfers, Schulstraße, Eggestraße, Zum Kornbühl, Postkamp, Zum Kornbühl, Abholung des Königspaares, Zum Kornbühl, Zur Kirche, Brunnenstraße, Eggestraße, Mitteldorfstraße, Eggestraße, Parade am neuen Dorfplatz, Eggestraße, Bekestraße, Eggestraße, Am Lipsberg, Am Charlottenbusch, Eggestraße, Schützenhalle.

 

Montag, den 17.Juli

8.45 Uhr Antreten am Vereinslokal Landgasthof Schäfers, Schulstraße, Eggestraße, Schützenhalle.




Wusstet Ihr schon, daß ...



... im Jahr 2016/2017 folgende Schützenbrüder dem Heimatschutzverein Holtheim 1843 e.V. beitraten:

 

Münker Daniel

Moersen Daniel

Rosenkranz Thomas

Breker Daniel

Can Kaja

Beckmann Alexander

Lohoff René

Schwidessen Michael

Riedel Matthias

Altrogge Nils

Striewe Lukas

 




Das Silberdorf Holtheim feiert Fest des Jahres


Das Silberdorf Holtheim feiert Fest des Jahres

Frank und Marion Sander regieren das Holtheimer Schützenvolk

 

Holtheim: (bs) Unter der Regentschaft des Königspaares Frank und Marion Sander feiert ganz Holtheim vom 15.-17. Juli sein Schützenfest.

Die Prinzen waren beim Vogelschießen am Fronleichnamstage schnell ermittelt: Zepterprinz wurde mit dem 1. Schuss Vorjahreskönig Paul Gockel, die Würde des Apfelprinzen konnte sich Hubert Sander mit dem 4. Schuß sichern, Kronprinz wurde mit dem 18. Schuss Daniel Meyer.

Einige gezielte Schüsse brachten in der nächsten Zeit den von Schützenbruder Heribert Altrogge gebauten Holzadler arg in Bedrängnis. Aus der Reihe der Königsaspiranten ging schließlich Frank Sander als Sieger hervor. Um 15.50 Uhr konnte der 41-jährige Diplom-Informatiker mit dem 70. Schuss die Reste des Holzadlers „von der Stange holen“. Seine Frau Marion, beruflich als Erzieherin tätig, wird mit ihm die Regentschaft führen.

Dem Königspaar zur Seite steht der Hofstaat mit:

Markus & Diana Sander, Christoph & Manuela Tölle, Dietmar & Tanja Ziegeler,Rainer & Verena Sander, Ralf & Miriam Prange, Olaf & Ivonne Temme und Michael & Stefanie Meyer.

 

Beginn des Festes ist am Samstag, dem 15. Juli, um 16.30 Uhr mit dem Antreten der Schützen und Musikkapellen am Landgasthof Schäfers. Von dort marschieren die Schützen zum Ehrenmal, um der gefallenen und vermißten Söhne der Gemeinde zu gedenken. Anschließend wird vom Spielmannszug Holtheim und dem Blasorchester „Freude & Frohsinn “ aus Etteln der Große Zapfenstreich gespielt. Um 17.30 Uhr ist die Schützenmesse mit Segnung der „Neuen Königskette“ und des „Diadem“. Danach werden dem Ortsvorsteher, Schützenoberst, den Jubelpaaren und natürlich dem amtierenden König und der Königin Ständchen gebracht. Ab 20.00 Uhr ist großer Festball in der Schützenhalle mit der Tanzkapelle „Freude & Frohsinn Etteln“.

 

Der Schützenfestsonntag, 16. Juli, wird mit dem Weckruf des Spielmannszuges um 7.00 Uhr eingeleitet. Um 14.00 Uhr ist am Vereinslokal Landgasthof Schäfers Antreten des Heimatschutzvereins und der Musikkapellen. Der Abholung des Königspaares mit seinem Hofstaat aus ihrer Residenz (Zum Kornbühl 14) folgt die Parade in der Dorfmitte und anschließend der große Festumzug durch die Gemeinde.

Um ca. 16.00 - 16.30 Uhr wird nach dem Königstanz die Kinderbelustigung mit der musikalischen Begleitung der Blaskapelle „Freude & Frohsinn“ aus Etteln sein. Natürlich wird auch der Spielmannszug Holtheim für die musikalische Unterhaltung sorgen.

Um 20.00 Uhr beginnt der große Festball mit der Tanzkapelle „Freude & Frohsinn Etteln“.

 

Am Schützenfestmontag, dem 17. Juli, ist um 8.45 Uhr Antreten am Vereinslokal Landgasthof Schäfers, Marsch zur Schützenhalle, Ehrung verdienter Schützenbrüder, anschließend ist das gemeinsame Schützenfrühstück mit Begrüßung der Ehrengäste. Nach dem Ausmarsch der Fahnen um ca. 14.30 Uhr folgt der gemütliche Ausklang des Schützenfestes. Ende offen! Für die musikalische Begleitung bei den Festumzügen an allen drei Tagen sorgen der Spielmannszug Holtheim und das Blasorchester „Freude & Frohsinn Etteln e.V.“ Die Tanzmusik liegt ebenfalls in den Händen der Blaskapelle „Freude & Frohsinn Etteln e.V.“ Der Vorstand des Heimatschutzvereins Holtheim bittet die ganze Bevölkerung um Beflaggung der Straßen und lädt alle Vereinsmitglieder, Einwohner, Neubürger und Gäste herzlich zum Holtheimer Schützenfest ein.

 




Grußwort vom Oberst Josef Wecker


Liebe Schützenbrüder, verehrte Gäste,

 

auch in diesem Jahr feiert der Heimatschutzverein Holtheim vom 15. bis 17. Juli sein traditionelles Schützenfest. Wir wollen alte Traditionen pflegen und freuen uns, daß ständig neue Ideen das Schützenfest bereichern. Anknüpfen möchten wir an die schönen Feste der vergangenen Jahre.

 

Erleben Sie unser Schützenfest als stimmungsvolles, harmonisches Fest der Begegnung. Pflegen und vertiefen Sie an diesen Tagen alte Bekanntschaften oder knüpfen Sie neue Kontakte - auch über die Ortsgrenzen hinaus. Verstehen Sie Brauchtum und Tradition als etwas, wofür es sich in einer Dorfgemeinschaft zu leben lohnt.

Gemeinschaftssinn stärken und Generationen verbinden; wo könnte man dieses besser als auf unserem Schützenfest?

Mein Dank und meine Anerkennung gelten unserem Königspaar Frank und Marion Sander mit ihrem charmanten Hofstaat.

Glückwünsche und herzliche Grüße richte ich an unseren 60-jährigen Jubelkönig Wilhelm Knaup.

Nicht nur zur Vorbereitung des Schützenfestes bedarf es vieler fleißiger Helfer. Mein Dank gilt in diesem Jahr allen Holtheimer Bürgern, die mit ihrem beispiellosen ehrenamtlichen Einsatz in den vergangenen Jahren dazu beigetragen haben, daß Holtheim in diesem Jahr beim Wettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“ die Silbermedaille erringen konnte. Ein ereignisreiches und spannendes Schützenfest liegt wieder vor uns. Dazu lade ich alle Holtheimer und unsere Gäste aus Nah und fern ganz herzlich ein. Unser Schützenfest ist eine wunderbare Tradition, die wir uns erhalten müssen!

In diesem Sinne wünsche ich harmonische und sonnige Schützenfesttage in unserem wunderschönen „Silberdorf“ Holtheim! Ich freue mich darauf.

Oberst Josef Wecker

 




Tauschbörse aktuell - Stand: 18. Juni 2017


Wir alle kennen das leidige Thema:

 

"Mann" passt nicht mehr in die Schützenjacke, oder

die "sitzt ja wie ein Sack" und hängt jetzt im Kleiderschrank und nimmt nur Platz weg.

 

ODER, jemand möchte sich keine neue Schützenjacke kaufen und sucht eine gute Gebrauchte.

 

Der Heimatschutzverein Holtheim bietet für solche Fälle eine Schützenjacken und Schützenhut-Tauschbörse an.

 

Und so funktioniert`s:

Du hast eine gut erhaltene Holtheimer Schützenjacke und möchtest sie gern abgeben oder verkaufen?

Dann melde dich bei Dierk Steins. Er nimmt die Größe der Jacke oder des Hutes und deine Kontaktdaten auf. Wer eine gebrauchte Jacke oder einen Hut sucht, meldet sich ebenfalls bei Dierk Steins, der dann den Kontakt zum möglichen Verkäufer vermittelt.

 

So können sich dann Beide untereinander austauschen.

 

Bitte gebt Dierk dann auch kurz Bescheid, wenn die Jacke oder der Hut den Besitzer gewechselt, um sie aus der Liste zu streichen.

 

Also meldet euch bei

 

Dierk Steins

d.steins@gmx.de

05295/930301

 

Tauschbörse aktuell

Stand: 18. Juni 2017

 

Biete:

-----------------------------------------------------------------------------

Schützenjacke Gr. 52 Mütze 54 Innenmaß (VB 50,00 €)

Schützenjacke Gr. 26 Mütze 57 Innenmaß (VB 50,00 €)

Kontakt: Fromme Kleinenbergerstr. 1 Tel.: 05295-1335

------------------------------------------------------------------------------

Schützenjacke Gr. 25 inkl. Mütze (VB 50,00 €)

Kontakt: Tesmer Zur Bleiche Tel.: 05295-8112

------------------------------------------------------------------------------

Größe: 98 (neuwertig, da sehr wenig getragen) (VB 150,00 €)

Kontakt: 05295 / 930 359 (Daniel Hartmann)

--------------------------------------------------------------------------------

Schützenjacke Größe 54 (140,00 €)

Kontakt: Daniel Meyer, Zur Kuhle, Tel.: 0175/5902305

------------------------------------------------------------------------------

Schützenjacke Größe 50 neuwertig (VB 125,00 €)

Schützenmütze Größe 57 neuwertig (VB 20,00 €)

Krawatten grün gebraucht 2 Stück (VB 10,00€)

Kontakt Dierk Steins, Querweg 8, 052957930301)

------------------------------------------------------------------------------

Schützenjacke ohne Größenangabe (groß)

müßte anprobiert werden (Tausch oder VB)

 




Vogelschießen 2017 | Weitere Bilder in der Bildergalerie








Das Silberdorf hat einen neuen König: Frank Sander erlangt Königswürde



Es war ein zäher Vogel, aber mit dem 70. Schuss holte Frank Sander ihn aus dem Kugelfang. Königin ist seine Frau Marion.

Kronprinz wurde Daniel Meyer, Apfelprinz Hubert Sander und Zepterprinz ist der Vorjahreskönig Paul Gockel.




Spielmannszug kann Vogelschießen neue Instrumente an Nachwuchsgruppe übergeben


Im Herbst 2016 hat der Spielmannszug Holtheim e.V. eine neue Nachwuchsgruppe an den Start gebracht. Die Mädchen und Jungen wurden bis jetzt von engagierten Jugendlichen aus dem Verein (Johanna Geilhorn, Marvin Kühnel und Simon Meyer) mit einem Rhythmuskurs in die Grundlagen der Spielleute-Musik eingeführt.

 

Jetzt konnten mit der großzügigen Unterstützung der Bürger- und Energiestiftung für alle Kinder neue Instrumente angeschafft werden, die für die Zeit der Ausbildung als Leihinstrumente zur Verfügung gestellt werden.

 

Über eine Elternumlage wird zusätzlich ein Flötenlehrer engagiert, damit die neuen Instrumente auch wohl zum Klingen kommen.

 

Am 15.6.2017, dem Vogelschießen in Holtheim, wurden die Instrumente vom Vorstand im Beisein einiger Eltern und Annegret Meyer vom Kuratorium der Bürger- und Energiestiftung Lichtenau übergeben.

 




Wer wird neuer Schützenkönig?


Sein traditionelles Vogelschießen veranstaltet der Heimatschutzverein Holtheim am 15. Juni 2017, dem Fronleichnamstage.

 

Bevor es zum Königsschießen geht, nehmen die Schützen an der Fronleichnamsprozession teil. Die Messe beginnt um 9.00 Uhr. Die Prozession geht in diesem Jahr durch das Unterdorf.

 

Um 14.00 Uhr ist dann Antreten des Heimatschutzvereins am Landgasthof Schäfers. Mit musikalischer Begleitung des Spielmannszuges Holtheim und der Blaskapelle Freude & Frohsinn Etteln wird anschließend der Königsadler abgeholt. Danach geht es zur Schießanlage an den Tannenkamp, wo die Nachfolge des noch amtierenden Königspaares Paul & Silke Gockel ausgeschossen wird.

 

Um ca. 19.00 Uhr soll der neue König proklamiert werden. Die erste Aufgabe der neuen Majestäten ist die Eröffnung des Festballs in der festlich geschmückten Holtheimer Schützenhalle, in der die Blaskapelle Freude & Frohsinn Etteln aufspielen. Der Vorstand bittet die Bevölkerung um Beflaggung der Straßen und lädt alle Vereinsmitglieder, Einwohner, Neubürger und Gäste herzlich zum Vogelschießen ein.

 

Schützenfest ist vom 15. bis 17. Juli 2017.




Auf zum Schützenfest in Delbrück | Schützenbruder Norbert Knaup regiert das Delbrücker Schützenvolk


Der Heimatschutzverein Holtheim fährt am Samstag, 10. Juni 2017 zum Schützenfest nach Delbrück. Dort regiert unser Schützenbruder Norbert Knaup mit seiner Ehefrau Sandra Knaup-Diederichs das Delbrücker Schützenvolk.

 

Wir werden dort am „Großen Zapfenstreich“ teilnehmen.

 

Abfahrt des Busses ist um 18.00 Uhr am Vereinslokal Landgasthof Schäfers.

Die Rückfahrt ist für ca. 01.00 Uhr geplant.

 

Jeder ist herzlich willkommen.

 

Im Bus wird eine Umlage eingesammelt.

 

Der Vorstand




08/04 2017:
Einladung zur Mitgliederversammlung






Einladung zur Jahreshauptversammlung






 



 
    -  Silberdorf 2017 - 1000 Jahre Holtheim - Termine - Vereine - Kirchengemeinde - Flüchtlingshilfe - Über Holtheim - Ortsvorsteher - Tourismus - Impressionen - Gewerbe - Anfahrt - Busanbindung - Bildergalerie - DSL-Glasfaser & LTE - Links - Mail - Impressum -